EKF - Short Profile EKF - Short Profile


CM5-TRIO

CompactPCI  PC•MIP Mezzanine Module
3HE, 3 Steckplätze Trägerboard
HTML documents available here
Description Product description in English
Beschreibung Produktbeschreibung auf Deutsch
CM5-TRIO
PDF documents available here
Product Information Product information in PDF format - English
Produktinformation Produktinformation im PDF-Format - Deutsch
Download a photo in print quality
Photo
Print Quality, 300dpi
10x15cm  ~0.4MB .JPG


CM5-TRIO

CompactPCI  Passiver PC•MIP Module Carrier
Drei Mezzanine Module auf einer Einfach-Europakarte


Im industriellen Bereich hat sich das Mezzanine Konzept seit längerem bewährt, bei dem auf einem Trägerboard mehrere I/O Funktionseinheiten angeordnet sind. Mit dem CM5-TRIO stellt EKF ein passives 3HE CompactPCI® Trägerboard für PC•MIP Module vor.

Das PC•MIP Konzept basiert auf der bekannten PCI Spezifikation. Gegenüber PMC Modulen besticht PC•MIP durch die geringeren Abmessungen, die eine höhere Integrationsdichte ermöglichen. Auf einem Trägerboard im Format Einfach-Europa können so bis zu drei PC•MIP Module untergebracht werden.



Mit dem CompactPCI Bus über die populäre Intel/DEC Bridge 21150 verbunden, sind die PC•MIP Modul-Steckplätze des CM5-TRIO einem eigenen, lokalen PCI Bus zugeordnet. Der Hostrechner greift jedoch völlig transparent auf die einzelnen PC•MIP Module zu.

2 der 3 PC•MIP Slots sind für Module mit Datenein- und Ausgabe an der Frontplatte geeignet (Type-II Module). Der dritte Steckplatz ist für Type-I PC•MIP Module nutzbar. EKF bietet bereits verschiedene I/O Funktionen als PC•MIP Type-II Module an, darunter Ethernet, USB, ISDN und IEEE-1394 (FireWire).


CM5-TRIO - CompactPCI PC•MIP Carrier Board

CM5-TRIO - CompactPCI PC•MIP Carrier Board

CM5-TRIO - Blockschaltbild

CM5-TRIO - Blockschaltbild


Bitte beachten Sie, dass der CM5-TRIO keine Möglichkeit zur rückwärtigen Datenübergabe (Rear I/O) über die J3 Leisten der PC•MIP Modul-Steckplätze anbietet. Diese Maßnahme dient der Vermeidung potentieller Konflikte in Systemen mit einer 64-bit CompactPCI Backplane.



Bei entsprechender Bedarfsmenge ist EKF jedoch gerne bereit, ein kundenspezifisches Angebot für eine Sonderversion des CM5-TRIO mit Datenübergabe per J2/P2 CPCI Connector an ein Transition Module zu erstellen.


Bestellhinweise
Kurzbezeichnung Bestellnummer Kurzbeschreibung
TRIO CM5-1-TRIO PC•MIP Trägerboard 3HE, 3 Steckplätze, passiv
EKF is an ISO-9001 certified company
EKF Elektronik GmbH • Philipp-Reis-Str. 4 • 59065 Hamm • Germany
Phone +49 (0)2381/6890-0 • Fax +49 (0)2381/6890-90 • E-Mail