EKF - Short Profile EKF - Short Profile


CMN-ETH

PC•MIP Mezzanine Module
10/100Mbps Ethernet Controller
HTML documents available here
Description Product description in English
Beschreibung Produktbeschreibung auf Deutsch
CMN-ETH - Instant Ready Ethernet Controller
PDF documents available here
Product Information Product information in PDF format - English
Produktinformation Produktinformation im PDF-Format - Deutsch
Download area for drivers
Intel Drivers Download
Crynwr Open Source Package Driver
Download a photo in print quality
Photo
Print Quality, 300dpi
10x15cm  ~0.25MB .JPG


CMN-ETH

PC•MIP Module Fast Ethernet Controller
10BASE-T (10Mb/s) und 100BASE-TX (100Mb/s) über Twisted-Pair Kabel


Der CMN-ETH ist ein Ethernet Controller, untergebracht auf einem PC•MIP Mezzanine Module. Das PC•MIP Konzept verwendet die bekannte PCI Spezifikation, während die Mechanik eine clevere Weiterentwicklung der PMC- und M-Module Technik darstellt. Bis zu 6 PC•MIP Module passen auf ein Trägerboard und erlauben die kostengünstige Integration der unterschiedlichsten Funktionalitäten in jedes CompactPCI®System.

Der CMN-ETH ermöglicht über die RJ45 Buchse den Anschluss an 10Base-T und 100Base-TX basierende LANs mit einem konventionellen CAT5/6 Twisted-Pair Netzwerkkabel, das Distanzen bis über 100m überbrücken kann. Alle Funktionen wie Auto-Negotiation und Full-Duplex mit einer maximalen Datenrate von 200Mb/s werden unterstützt.



Der Controller CMN-ETH ist auf einem Type II, Single-size PC•MIP Modul untergebracht. Das Schaltungsdesign basiert auf dem Intel 82559ER, der als Ein-Chip Lösung MAC und PHY in sich vereinigt. Damit gewinnt der CMN-ETH an Zuverlässigkeit gegenüber klassischen Zwei-Chip Lösungen, und bietet darüber hinaus einen Preisvorteil. Der 82559 wird implizit von fast allen Betriebssystemen unterstützt, zusätzlich bietet Intel eigene Treiber zum Download an.

Der CMN-ETH kann auch zur direkten (Punkt-zu-Punkt) Kopplung von zwei Rechnern verwendet werden (ausgekreuztes Patch-Kabel erforderlich), zB. um ein Multi-Prozessor System mit Echtzeit-Anforderungen zu realisieren.


CMN-ETH - PC-MIP Ethernet Controller

CMN-ETH - PC•MIP Ethernet Controller


Ethernet ist nicht nur der erfolgreichste Netzwerkstandard, sondern verdrängt auch klassische Geräteschnittstellen wie zB. serielle Interfaces und den Parallel-Port. Ein Mega-Trend ist der Einsatz von Ethernet in der Feldbusebene. Durch die Verwendung preiswerter Komponenten wie Ethernet-Switches kann eine Anwendung klar strukturiert auf- und ausgebaut werden. Dabei sind berechenbare Antwortzeiten im Gegensatz zu der früher verwendeten Bus-Topologie garantiert, denn die Switch-Technologie entspricht im Prinzip einer Punkt-zu-Punkt Verbindung mit voller Bandbreite.

Vom Aktor/Sensor bis zum Leitrechner, weiter zur Managementebene und Datenbasis des Unternehmens - Ethernet bietet eine durchgängige Kommunikationstechnologie für fast alle Anwendungsbereiche. Durch die enge Verwandschaft mit dem TCP/IP Protokoll, das zumeist Ethernet als physikalische Schicht benutzt, profitiert Ethernet auch vom stürmischen Wachstum des Internet.



Der CMN-ETH garantiert die problemlose Integration von Embedded Systemen in bestehende Ethernet LANs. Als intelligenter PC•MIP Modulträger in CompactPCI® Systemen kann zB. der CM1-COMBO mit 4 Modul-Steckplätzen eingesetzt werden.

EKF bietet aber auch preiswerte passive Carrier-Boards in 6HE und 3HE an.


CMN-ETH - Blockschaltbild

CMN-ETH - Blockschaltbild

CMN-ETH - Anordnung Steckverbinder

CMN-ETH - Anordnung Steckverbinder

Technische Eigenschaften
Leiterplatte Abmessungen PC•MIP Module Type II (Single-size 47x99,25mm)
Ethernet Connector Twisted Pair RJ45, 8-polig, Belegung für Hostadapter, passend zum Anschluß an Hubs, Switches, Router etc. mit Standard Kabel CAT5/6. Auskreuzkabel bei direktem Anschluß an zweiten Hostadapter erforderlich
Leitungstyp Category 5 oder 6, UTP (Unshielded Twisted Pair) oder STP (Shielded Twisted Pair), Leitungslänge maximal 105m
Datenraten 10Base-T 10Mbit/s (20Mb/s bei Full Duplex)
100Base-TX (Fast Ethernet) 100Mb/s (200Mb/s bei Full Duplex)
Auto-Negotiation für maximale Datenrate zur Gegenstation
Controller
Chip
Intel 82559ER PCI Ethernet Controller, Single Chip MAC und PHY (Transceiver)
LED Array 2 x on-board LED, Activity/Link, 100Mb/s
PCI Bus Connector
J1/J2
32-Bit, 33MHz (133MB/s), DMA Bus Master
Leistungs-
Aufnahme
Connector
J1/J2
+5V ± 5% 0,1A max.
+3,3V ±0,3V 0,2A max.
Temperatur
Feuchtigkeit
Kommerzielle Ausführung Betriebstemperatur 0-70°C
Luftfeuchtigkeit 5-90% nicht kondensierend
Software Treiber Bei aktuellen Betriebssystemen (z.B. Linux, Windows-ME) implizit enthalten, für zahlreiche Betriebssysteme zusätzlich Intel Treiber vorhanden (z.B. VxWorks)

Technische Änderungen jederzeit vorbehalten


Bestellhinweise
Kurzbezeichnung Bestellnummer Kurzbeschreibung
  CMN-1-ETH PC•MIP Module 10/100Mb/s Ethernet Controller
COMBO CM1-1-COMBO PC•MIP Trägerboard CompactPCI 6HE, 4 Steckplätze, lokaler i960 Prozessor
TRIO CM5-1-TRIO PC•MIP Trägerboard 3HE, 3 Steckplätze, passiv
SEXTET CM6-1-SEXTET PC•MIP Trägerboard 6HE, 6 Steckplätze, passiv
EKF is an ISO-9001 certified company
EKF Elektronik GmbH • Philipp-Reis-Str. 4 • 59065 Hamm • Germany
Phone +49 (0)2381/6890-0 • Fax +49 (0)2381/6890-90 • E-Mail